• 06081-405603
  • Prämierte Produkte bei OlioeoliO
  • Wir versenden innerhalb 24 Stunden
  • 0173-6849810
  • 06081-405603
  • Prämierte Produkte bei OlioeoliO
  • Wir versenden innerhalb 24 Stunden
  • 0173-6849810

Joseph Drouhin Fleurie Domaine des Hospices de Belleville 2020 Einzelflasche 0,75 Liter

15,90 €

(1 l = 21,20 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Beschreibung: im Jahr 2014 hat Joseph Drouhin eine exklusive Partnerschaft mit dem traditionsreichen Beaujolais-Weingut "Hospices de Belleville" abgeschlossen. Das Weingut "Hospices de Belleville" besitzt einige der besten Parzellen in den Beaujolais Cru Lagen Morgon und Fleurie. Das Bouquet dieses beeindruckenden Fleurie ist geprägt von intensiven Kirschnoten, unterlegt von Veilchen, Iris und den typischen pfeffrigen Noten. Am Gaumen Tiefe, Komplexität und feine Eleganz, vollmundig, intensive Fruchtaromtaik mit guter Struktur, die Tannine (sechs Monate in großen Eichenfässern ausgebaut) sind perfekt integriert, frische, fruchtbetonte Länge. Ein exzellenter Fleurie.


Empfehlung: leicht gekühlt bei 16 Grad Celsius servieren, passt gut zu regionaler, deftiger Küche. Schinken, Wurst, Wild, aber auch herrlich zu Pasta, Käse und cremigem Risotto. Wir empfehlen, diesen Wein bis 2026 zu genießen.


Rebsorte: Gamay Die Gamay wurde von dem Kreuzritter Du May aus dem Nahen Osten nach Burgund gebracht. Heute gedeiht sie am besten im Beaujolais, wo sie vollfruchtige Weine hervorbringt. Nach dem hier entwickelten Verfahren der "Macération Carbonique" vergoren, wird der Wein zeitig abgefüllt, um seine feinfruchtige Frische zu erhalten.


Anbaugebiet: Burgund Das Burgund ist eine der spannendsten Weinbauregionen der Welt. Die Leitrebsorten sind Pinot Noir und Chardonnay, mit welchen im Burgund einige der besten Weine der Welt erzeugt werden. Die Region erstreckt sich insgesamt von Chablis im Norden bis nach Beaujolais im Süden. Ort Mâcon: Stadt, 60km nördlich von Lyon, ein großes Terroir im Süden von Burgund, in der Nähe von Pouilly-Fuissé. Die Größe dieser Region ermöglicht eine beträchtliche Freiheit bei der Auswahl von Weinen mit unterschiedlichen Eigenschaften. Boden: Lehm und Kreide aus der Jura-Ära sind sehr günstig für den Anbau der Chardonnay-Traube


Erzeuger: Joseph Drouhin Im Jahre 1880 gründet der aus dem Norden Burgunds (Chablis) stammende Joseph Drouhin rund 140 Kilometer südlich seiner Geburtsstadt in Beaune jenes Haus, das noch heute seinen Namen trägt. Vom burgundischen Weinbau geprägt und berufen erweiterten er sowie bis heute vier Generationen seiner Nachkommen die Rebflächen der Domaine Drouhin auf eine stattlich-repräsentative Größe, so dass sie heute eine Vielzahl der wohlklingenden Appellationen und Crus des Burgund unter dem Namen Drouhin vereinen können. Seit 1968, also seit über 50 Jahren, ist die Familie Drouhin auch stolzer Besitzer von naturnah bewirtschafteten Rebflächen im Chablis. Hier steht eine historische Mühle aus dem 18 Jahrhundert: die Moulin de Vaudon, nach der die Chablis-Weine seit dem Jahrgang 2008 unter der Dachmarke Drouhin-Vaudon geführt werden. Die besondere Priorität der legendären Weine von Joseph Drouhin liegt bei dem Ausdruck des Terroirs und Charakter des Jahrgangs.


Hersteller: Maison Joseph Drouhin 7, rue d'Enfer 21200 BEAUNE


Serviertemperatur: 16°-18°C

Alkoholgehalt: 13,5%

Inhalt: 0,75 Liter


Bei Fragen zum Produkt - hier klicken


Verkauf und Verzehr ab 18 Jahren. Enthält Sulfite.