• 06081-9470714
  • Prämierte Produkte bei OlioeoliO
  • Kein Mindestbestellwert
  • Versandkostenfrei ab € 199.-
  • Präsentservice
  • 06081-9470714
  • Prämierte Produkte bei OlioeoliO
  • Kein Mindestbestellwert
  • Versandkostenfrei ab € 199.-
  • Präsentservice

Kloster Eberbach Steinberger Zehnstück Riesling Crescentia VDP Erste Lage 2021 0,75 Liter

Artikelnummer: 9701A

13,95 €

(1 l = 18,60 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 7 Tag(e)

Beschreibung

Beschreibung: Der Steinberg war der Lieblingsweinberg der Zisterzienser. Bis 1239 erwarben sie nach und nach die gesamte Lage. Doch es gab noch andere Interessierte … Um ihre Trauben vor Dieben und Wildfraß zu schützen, bauten die Mönche eine hohe Mauer, die den Weinberg noch heute umgibt. Das Zehntstück ist die älteste Parzelle im Steinberg. Bereits vor der Gründung von Kloster Eberbach im Jahr 1136 waren hier Reben angebaut. Auf dieses alte Weinbergs-Stück musste das Kloster bis ins 19. Jahrhundert den Weinzehnt an das Mainzer Stift St. Peter zahlen. Das Zehntrecht war ein zehn prozentiges Anrecht der Kirche auf den Gewinn der Parzelle, welcher monetär oder in Naturalien gezahlt wurde. Der Hang des Zehntstücks ist nach Südwesten ausgerichtet. Es weist einen mittel- bis tiefgründigen, skelettreichen Boden mit guter Wasserführung auf. Dieser setzt sich aus tertiären Sanden und Schottern, wechselnden Lagen von Kies und kiesig sandigen Letten (sandiger Ton mit geringer Beimengung von Kalk) zusammen. Farbe: helles, jugendliches Gelb mit zarten Goldreflexen. Duft: Klarer Zitrus- und Pfirsichduft mit kräuteriger Würze und mineralischen Noten. Geschmack: Feinsaftige, nicht ganz trockene Frucht mit pflanzlicher Würze und sehr feiner Säure. Mineralische Noten am Gaumen, sehr eleganter harmonischer Stil mit gutem Abgang.


Rebsorte: 100% Riesling


Empfohlene Trinktemperatur: 10-12°C

Alkoholgehalt laut Etikett: 12,0% vol.


Weingut Kloster Eberbach: Zisterziensermönche legten im Mittelalter das Fundament eines Klosterweinguts, das sich zu einer veritablen Institution für Wein und Kultur von regionalem, nationalem und internationalem Rang entwickeln sollte. Die Mönche erforschten die Böden, identifizierten beste Lagen und Parzellen und erwarben ausgesuchte Weinberge. Ihre Nachfolger bewahrten dieses kostbare Erbe und erweiterten das Rebland über die Jahrhunderte vom Rheingau bis in die Hessische Bergstraße. Weinbau-Terroir vom Feinsten als Quelle hochwertiger, authentischer und charaktervoller Spitzenqualitäten.


Sollte der offerierte Jahrgang nicht mehr verfügbar sein, behalten wir uns vor, den Nachfolgejahrgang zu liefern.


Hersteller: Hessische Staatsweingüter GmbH Kloster Eberbach, 65346 Eltville am Rhein, Deutschland


Fragen zum Produkt? - hier klicken: Kundenservice