• 06081-405603
  • Prämierte Produkte bei OlioeoliO
  • Wir versenden innerhalb 24 Stunden
  • 0173-6849810
  • 06081-405603
  • Prämierte Produkte bei OlioeoliO
  • Wir versenden innerhalb 24 Stunden
  • 0173-6849810

Château de Pampelonne Rouge 2019 Einzelflasche 0,75 Liter

15,95 €

(1 l = 21,27 €)
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Beschreibung: Tiefe granatrote Farbe, leuchtend, brillant. Das Bouquet ist aromatisch, fruchtig mit reifen Kirschen, Pflaumen und reifen Feigen mit leichten Röstnoten. Am Gaumen ist der Wein kräftig, würzig mit einemHauch Moschus und runder Tanninstruktur.


Empfehlung: Trinktemperatur 16-18 Grad Celsius, eine Stunde vorher Öffnen, ggf. dekantieren. Passt sehr gut zu Speisen mit dunklem Fleisch, z.B. Rindersteak gebraten oder Lammkarree und zu geschmorten Gerichten. Hartkäse aus Rohmilch oder aromatischer halbfester Schnittkäse passt auch sehr gut dazu. Wir empfehlen diesen Wein bis 2026 zu trinken.


Rebsorten: Mourvèdre, Grenache, Syrah


Rebsortenbeschreibung: eine klassische Cuvée aus Mourvèdre, Grenache und Syrah. Die Hälfte des Weines wird nach der Gärung sieben bis acht Monate in neuen Barriques ausgebaut. Etwa einen Monat nach der Vermählung wird der Wein auf die Flasche gezogen.


Anbaugebiet: Provence


Region Côtes de Provence: die Côtes de Provence liegt im Osten der Provence und umfasst ca. 20.000 ha Rebfläche. Die Rosés und Rotweine werden generell aus mindestens zwei Rebsorten produziert. Die Hauptrebsorten sind Cinsault, Grenache, Mourvèdre, Syrah und Tibouren. Sie müssen zu mindestens 70% in den Cuvées enthalten sein.


Erzeuger: Château de Pampelonne Ein Familienunternehmen, das von Generation zu Generation weitergegeben wird. Im 19. Jahrhundert, unter dem napoleonischen Regime, zur Zeit des Italienfeldzugs, arbeitete Jean-Antoine Falcon, ein 1772 geborener Vorfahre der Familie Gasquet, als Schatzmeister für die Regierung. Er wurde nach Saint-Tropez berufen und heiratete Marie-Madeleine Cauvin, Erbin einer alten lokalen Familie, die ihm als Mitgift ein Grundstück in Pampelonne mitbrachte, wo er eine "Villa" errichtete. Während des Zweiten Kaiserreichs ließ sein ältester Sohn Adrien das Château de Pampelonne in seinen heutigen Zustand versetzen. Als er 1869 starb, vermachte er das Anwesen seiner Frau Amance de Gasquet. Damals gab es noch keinen Anbau. Nach dem Ersten Weltkrieg, im Jahr 1920, beschloss die Familie Gasquet, auf zwei Hektar Weinberge zu pflanzen, die sich im Laufe der Zeit zu einer Fläche von 50 Hektar entwickelten.


Serviertemperatur: 16-18°C

Alkoholgehalt: 14,0%

Inhalt: 0,75 Liter


Hersteller: EARL Château de Pampelonne 3786 Route des plages 83350 Ramatuelle/Var


Bei Fragen zum Produkt - hier klicken


Verkauf und Verzehr ab 18 Jahren. Enthält Sulfite.